Wie alles begann

Aus einer gemeinsamen Idee am Ende wirklich zwei Kindergärten entstehen zu lassen ist ein wahnsinniges Unterfangen. Dies mal vorweg.

Aber beginnen wir im September 2020 mit unserem Eltern-Kind-Waldtreff. Initiiert um im Mannheimer Süden, genauer gesagt im Dossenwald einen naturverbundenen Treffpunkt einzurichten, an dem Eltern mit ihren Kindern teilnehmen können die sich gerne auf das Ursprüngliche, die Natur rückbesinnen wollen, begann die Reise ins Unbekannte.

Der Eltern-Kind-Waldtreff fand großen Anklang. Direkt waren zwei Gruppen (Dienstags und Donnerstags) ausgebucht und jedes Treffen wurde mit einer kleinen Aktion gefüllt, die als Einstieg in das eigentliche Ziel - das Freispiel der Kinder miteinander - überleiten sollte. Die Eltern kamen ins Gespräch und der Wunsch nach einem naturnahen Kindergarten - im besten Fall einem Waldkindergarten - wurde häufig geäußert. Mannheim besitzt mittlweile mehrere Naturkindergärten, einen Waldkindergarten gab es zu diesem Zeitpunkt allerdings nur in Käfertal. Der Dossenwald schien allerdings mehr als prädestiniert für solch ein Unterfangen.

So nahm die Geschichte ihren Lauf. Der Wunsch nach einem solchen Kindergarten sollte Realität werden. Um diesen Wunsch umsetzen zu können, wurde einiges recherchiert, Literatur beschaffen und gelesen und schließlich unser Verein urwüchsig e.V. gegründet.

Drei Vorstandsmitglieder begaben sich gemeinsam mit einer damals sehr kleinen Gruppe anderer Eltern auf die Reise.

Parallel liefen ab dann mehrere Handlungsstränge. Werbung machen um weitere interessierte Menschen für sich zu gewinnen, erste Behördengespräche führen und Finanzierungspläne aufstellen.

Um allen Eltern einen Platz zuzusichern, wurde aus der Idee des Waldkindergartens ein zweiter Standort in Edingen-Neckarhausen - unser heutiger Wiesenkindergarten kurz Wiki genannt - geboren. Plötzlich hieß es: Alle Verhandlungen, wichtigen Verträge und Gespräche mit Behörden doppelt führen. Die Zuständigeiten waren nämlich komlett anders. Auch heute noch ist die Stadt Mannheim unser Ansprechpartner für den Waldkindergarten und die Gemeinde Edingen-Neckarhausen und der Rhein-Neckar-Kreis unser Ansprechpartner für den Wiesenkindergarten.

Viele Kontakte die auf unserem Weg hin zur Eröffnung der beiden Kindergärten geknüpft wurden sind Kontakte die man gerne pflegt. Wo man weiß, es wird einem geholfen und die Idee wird mitgetragen bzw. sogar sehr begrüßt.

Bis zu unserer Eröffnung am 01.04.2022 vergingen dann fast 1,5 Jahre. Anderthalb Jahre voller Arbeit, Frust und Freude. Unzählige Arbeitsstunden, die sowohl Tags als auch Nachts in diesen Traum investiert wurden.Mittlerweile sind wir als Verein stolzer Arbeitgeber, haben sechs Arbeitsplätze und 40 Kindergartenplätze geschaffen und leisten somit unseren Beitrag zur absoluten Knappheit der Betreuungsplätze vielerorts.


Jobs

WIR SUCHEN ZUM HERBST 2022 

2 Freiwillige im Bundesfreiwilligendienst  (BFD) (m/w/d) 

die Spaß daran haben, Natur und Landwirtschaft mit Kindern zu entdecken. 

Weiterlesen…

Waldgruppe

Der Schwerpunkt der Waldgruppe ist es, den Wald mit allen Sinnen zu erkunden und seine Tier- und Pflanzenwelt kennenzulernen.  

Weiterlesen…

Wissen teilen

Egal, ob als Profi oder Anfänger, du kannst mit besonderem Wissen glänzen und möchtest es gerne mit unseren Kindern teilen oder gemeinsam mit unseren Kindern Neues lernen und entdecken? Dann freuen wir uns auf dich!

Weiterlesen…